PRP (Dracula-Lifting)

Was ist eine PRP-Therapie?

Die zellaufbauende Therapie PRP (Thrombozytenreiches Plasma), auch bekannt unter dem Namen „Dracula Lifting“, ist eine innovative und effektive Methode zur Faltenbehandlung und bei Haarausfall. Das PRP wird aus Eigenblut gewonnen und unterstützt somit die Geweberegeneration. Die im Blut vorhandenen Thrombozyten enthalten verschiedene „Wachstumsfaktoren“, die für die Kollagenproduktion zuständig sind. Durch die Therapie mit diesen bluteigenen Thrombozyten wird das Zellwachstum angeregt, die Haut wird straffer und strahlt. Der Vorteil liegt in der langanhaltenden Wirkung: denn diese Methode baut Zellen in Ihrer Haut auf.

Ebenfalls geeignet ist diese innovative Methode bei Haarausfall. Durch die Behandlung wird das Haarwachstum stimuliert.

Durchführung

Nach einer kurzen Blutentnahme wird das Blut aufbereitet und in seine Bestandteile getrennt. Anschließend wird das PRP-Konzentrat in die gewünschten Hautbereiche injiziert. 

Sie haben noch weitere Fragen? Das Praxisteam beantwortet sie gern!

Eine Faltenbehandlung kostet 500,- Euro. Es werden 2-3 Behandlungen im Abstand von 4-6 Wochen empfohlen. Eine Auffrischung sollte alle 12 bis 18 Monate erfolgen. 

Eine Behandlung für die Kopfhaut (bei Haarausfall) kostet ab 220,- Euro. Es sind min. 2-3 Sitzungen im Abstand von einem Monat notwendig.